Scriptores [Geschichtsschreiber]

Leges [Rechtstexte]

Diplomata [Urkunden]

Diplomata (in Folio)

Die Urkunden der Merowinger

Die Urkunden der Karolinger

Die Urkunden der burgundischen Rudolfinger

Die Urkunden der deutschen Karolinger

Die Urkunden der deutschen Könige und Kaiser

1: Konrad I., Heinrich I. und Otto I. (DD Ko I. / DD H I. / DD O I.)

2: Otto II. und Otto III. (DD O II. / DD O III.)

3: Heinrich II. und Arduin (DD H II.)

4: Konrad II. (DD Ko II.)

5: Heinrich III. (DD H III.)

6,1: Heinrich IV. 1: 1056–1076 (DD H IV.)

6,2: Heinrich IV. 2: 1077–1106 (DD H IV.)

6,3: Heinrich IV. 3: Einleitung, ... (DD H IV.)

8: Lothar III. und Kaiserin Richenza (DD Lo III.)

9: Konrad III. und sein Sohn Heinrich (DD Ko III.)

10,1: Friedrich I. 1: 1152–1158 (DD F I.)

10,2: Friedrich I. 2: 1158–1167 (DD F I.)

10,3: Friedrich I. 3: 1168–1180 (DD F I.)

10,4: Friedrich I. 4: 1181–1190 (DD F I.)

10,5: Friedrich I. 5: Einleitung, ... (DD F I.)

11,3: Kaiserin Konstanze (DD Konst.)

14,1: Friedrich II. 1: 1198–1212 (DD F II.)

18,1: Heinrich Raspe und Wilhelm von Holland 1: 1246–1252 (DD HRas / DD Wilh)

Laienfürsten- und Dynastenurkunden der Kaiserzeit

Epistolae [Briefe]

Antiquitates [Dichtung und Gedenküberlieferung]

Weitere Reihen

MGH DD H II.