Abteilungen

Suche nach igne  in allen Bänden  
Suche nach igne  in diesem Band  
HTML Scan Zusatzinfo   

Die Überlieferung insgesamt ist , wie die folgende Aufstellung

zeigt , ziemlich umfangreich , aber eine Nachprüfung der wichtige

ren Codices hat ergeben , daß kein weiterer selbständiger Überlie

ferungszweig existiert , der für die Textgestaltung von Gewicht

wäre .

2 . Die in der Edition nicht berücksichtigten Handschriften

1 . Admont , Stiftsbibliothek , Codex 390 , fol . 14 r – 34 r , 13 . Jh .

Vgl . den photostatischen Nachdruck des handschriftlichen Kata

logs aus dem Jahre 1888 bei J . Wichner , Catalog of Manu

scripts in Stift Admont ( Ann Arbor / Mich ., Univ . Microfilms

1975) S . 179 Nr . 390 .

2 . Berlin , Staatsbibliothek lat . 175 ( Phillipps 1788) , 54 Bl .,

10 . Jh ., mit Kapitelverzeichnis . Die Handschrift ist unvollständig

und bricht unvermittelt ab mit ... vulgatum in iacolis ( S . 196 , 5) .

Mit den nachfolgenden Worten et crepitantium ictibus ... wird

das Fragment in der Pariser Handschrift Bibliothèque Nationale

lat . 7561 ( siehe Nr . 18) fortgesetzt . Die Berliner Handschrift , eine

direkte Abschrift des Codex Voss . F 113 ( siehe oben S . 58 Nr . 5) ,

befand sich früher im Collegium Claramontanum ( Nr . 694) ,

gelangte dann über Meermann und Phillipps nach Berlin .

Vgl . V . Rose , Verzeichnis der lateinischen Handschriften der

Königlichen Bibliothek zu Berlin 1 ( 1893) S . 390 f .; P ertz , Cos

mographia S . 124 Nr . 20 ; Krusch , Origo S . 522 ( Sigle 3a I ).

3 . Berlin , Staatsbibliothek lat . 26 rec . ( Phillipps 1808) , 17 Bl .,

16 . Jh ., Papier . Der Codex enthält auf den letzten 9 Folien eine

unvollständige Abschrift des Aethicus ( S . 146 , 16242 , 4) . Am

Schluß findet sich ein unvollständiges Alphabet .

Vgl . V . Rose , Verzeichnis der lateinischen Handschriften der

Königlichen Bibliothek zu Berlin 1 ( 1893) S . 481 ; Hillko

witz I S . 8 .