Abteilungen

Suche nach igne  in allen Bänden  
Suche nach igne  in diesem Band  
HTML Scan Zusatzinfo   

um daraus Material für seinen Text , besonders in Wortbildung

und stilistischen Junkturen , zu gewinnen . Dies hat Hillkowitz in

mühevoller Lektüre einschlägiger Schriften nachzuvollziehen ver

sucht mit dem Ergebnis , daß es sich in den meisten Fällen um for

male Zufälligkeiten handelt , die gerade bei schwierigen Stellen

oder problematischen Wortbildungen wenig oder nichts herge

ben . Für letztere werden von ihm auch zahlreiche Fremdsprachen

herangezogen , für die dem Autor der Kosmographie eine „ gerade

zu polyglottenhafte Begabung " ( S . 48) zugeschrieben wird . Letz

ten Endes kommt es nur zu einem Herumraten an Hand von

Lexika . Es bleibt dabei unberücksichtigt , daß die Kriegswirren in

der ersten Hälfte des 8 . Jahrhunderts Bibliotheksverhältnisse her

vorriefen , die eine Lektüre so vieler Schriften , wie Hillkowitz

anführt , ausschließen mußten .

C . Bemerkungen zur Sprache

In den Jahrhunderten , die zwischen Hieronymus und der Abfas

sungszeit der Kosmographie lagen , hatte das Latein einen mehr

oder weniger tiefgreifenden Entwicklungsprozeß durchgemacht ,

der , regional verschieden , seinen größten Tiefstand in Texten des

7 . Jahrhunderts aus dem Frankenreich , besonders in historischen

Werken und Urkunden , erreicht hatte . Dann setzte allmählich ,

etwa am Beginn des 8 . Jahrhunderts , eine Besserung ein , in die

auch die Kosmographie einbezogen war , bei deren Abfassung aber

sprachliche Korrektheit noch nicht erreicht war . Am deutlichsten

zeigt sich dies bei der Orthographie , wie durch eine detaillierte

Untersuchung , die sich nur auf einen Teil des Werkes bezogen

hatte ( bis S . 142 , 9) , erwiesen wurde 124 . Um die Orthographie des

124) Prinz , Untersuchungen S . 484499 : hier ist auch die Literatur zu

den einzelnen sprachlichen Erscheinungen angeführt , wobei als wichtigste

Werke genannt seien : O . Haag , Die Latinität Fredegars , Romanische For

schungen 10 ( 1899) S . 835 ff .; J . Pirson , Le latin des formules mérovin

giennes et carolingiennes , Romanische Forschungen 26 ( 1909) S . 837ff .;

Pauline Taylor , The Latinity of the Liber Historiae Francorum ( Diss .