Abteilungen

1 .

Abt Aldhelm von Malmesbury ermahnt den König Geruntius

und seinen Klerus zur Wahrung der kirchlichen Eintracht

und zur Annahme der römischen Tonsur und Osterrechnung . 1

( 680) .

Cod . 3 ( fol . 26) .

Edd . 8 44 , W 163 , J 1 , D1 . – Ehwald , Aldhelmi opera , M . G . Auct .

ant . 15 , 480 Nr . 4 .

2 .

Abt Aldhelm an die Äbtissin Sigegyth .

( vor 705) .

Cod . 3 ( fol . 33 ').

Edd . S 57 , W 156 , J 2 , D 2 . -- Ehwald a . a . O . 497 Nr . 6 .

3 .

Abt Aldhelm an den Bischof Leutherius von Winchester .

( 671) .

Cod . 3 ( fol . 38) .

Edd . S 68 , W 143 , 0133 , J 3 , D 3 . – Ehwald a . a . O . 475 Nr . 1 .

4 .

Ein Schotte an Abt Aldhelm .

( 695 - 705) .

Cod . 3 ( fol . 25) .

Edd . S 41 , W 164 , J 4 , D 4 . – Ehwald a . a . O . 494 Nr . I .

5 .

Aethilwald , später König von Mercien , an Abt Aldhelm .

( C . 705) .

Cod . 3 ( fol . 35 ').

Edd . S 65 , W 149 , J 5 , D 5 . – Ehwald a . a . O . 495 Nr . II .

1) Die Briefe und Gedichte 1 – 6 stehen in keinerlei Beziehung zu Boni

fatius und sind der Briefsammlung erst später aus dem Besitz Luls angegliedert

worden , der sich einst von Dealwin „ Werke Aldhelms " erbeten und daraufhin

diese Briefe und Gedichte erhalten hatte ( vgl . unten Nr . 71 ; Hinweis auf

diesen Zusammenhang durch Ehwald M . G . Auct . ant . 15 , 520) . Wert hat

dieses Material nur im Zusammenhang mit den Werken Aldhelms . Da diese

„ Aldhelmi opera " jetzt durch Ehwald eine Neuausgabe im Rahmen der Monu

menta Germaniae erfahren haben ( Auct . ant . 15 . Bd .), wird für Text , Apparat

und Kommentar auf jene Edition verwiesen .