Abteilungen

Miraeus Donat . Belg . 389 aus C = Miraeus Notitia eccl . Belgii 80 Auszug =

Miraeus - Foppens Opera 1 , 503 nº 15 = Ryckel Hist . s . Gertrudis 432 mit a . inc . 890

= van den Bergh OB . van Holland en Zeeland 1 , 18 nº 22 Auszug . – Obreen OB .

van Holland en Zeeland 1 , 10 nº 19 Auszug aus CD . – Böhmer nº 1164 . – Wauters

Table chronol . 1 , 316 . – Coenen Limburgsche Oorkonden 1 , 61 nº 85 Reg . –

Mühlbacher 1 nº 1919 ; nº 1971 .

Über den Rechtscharakter des in der Wandlung zu einem Kanonissenstift begriffenen

karolingischen Familienklosters Nivelles und die Äbtissin Gisela vgl . Hoebanx

L ’ abbaye de Nivelles 99 ff . und die Vorbemerkung zu D . 11 . Zwentibold erneuert

hier die von Karl dem Kahlen am 9 . Juli 877 ( ed . Tessier nº 433 , VU .) verfügte

Aussonderung eines Konventsgutes . D . 16 , dessen stilistische Zierde Arenga und

Sanctio bilden , ist in Anlehnung an die Vorurkunde von Egilbert verfaßt worden . –

Überschrift in C ( von der zweiten Hand ; vgl . Anm . g) : Confirmatio concessionis

Zuencebochi regis facta de Nyuella , villa Gaugiaca , Liniaca , Wambeca , Tubeca ,

Turna , Roesbecca , Hanuaria , Ballarium , Sprendelinga , Bsinaca , Forest , Bruole ,

Monstroul .

In nomine sancte et individue trinitatis . Zuentebolchus a) superna annuente

clemencia b) rex . Quidquid deo dicatis c) locis et in utroque sexu contemplative

celestium laudum assiduitati d) collegiis invigilantibus spontanei conferimus , in ultimo

tremendi examinis die ante summi arbitri e) sedile eternis premiis auctum nobis repre

sentari procul dubio confidimus nostrumque in hoc labenti seculo regnum dilatari et

undique corroborari provide certissime scimus f) . Idcirco omnium sanctae g) dei ecclesie

nostrorumque fidelium presentium et futurorum industria noverit , quia nos dilectissime neptis

nostre h) interventu Gissele i) quasdam res Nyuialensis k) abbaciae sibi concesse l) unani

mitati fratrum seu sororum inibi commoranti et sanctissime m) Gerethrudis n) virginis , cuius

veneranda membra in ipso memorato Nyuialensi o) monasterio condita p) sunt , condignis

laudibus incessabiliter q) excubanti in proprios usus delegavimus . Ipse r) autem res hee s)

sunt t) infra scripte : ipsius monasterii mansi duo , molendinum unum , cambe u due u) , villa Gaugiaca v)

in comitatu Bracbatinsi w) , villa quoque Liniaca in eodem comitatu , et Wambach et Tobace x) et y)

Yturna z) et Rosebach et Hanuaria a′) et Ballarii , villa eciam Sprendelinga b′) cum universis vineis

ad illam accedentibus in pago Wormacensi , et capella in predicta villa Thobace c′) villula

Bisinaca cum d′) vineis d′) in comitatu Laudunensi , villula Forest e′) in pago Texandrinsi , in Fresia f′)

terra * ad sal acquirendum , piscacio in Mereuuida , in villa predicta Liniaca g′) capella , villa h′)

16 . a) Zuencebolchus ( zweites c korr . aus d) C ; Zeuentbolchus D b) clementia D ; so durchweg

bei ti c) in C nachträglich eingefügt für durchstrichenes ditatis ; dedicatis statt deo dicatis D

d) folgt durchstrichen verfrühtes conferimus C e) D ; C hatte ursprünglich arbitrum , aber die

Endung ist durchstrichen und von gleicher Hand mit einer Buchstabengruppe überschrieben worden ,

die nur īē gelesen werden kann , so daß sich die unverständliche Form arbitiem oder arbitriem ergibt

f) D ; sumus C g) sanctae durchstrichen , dann von anderer Hand über der Zeile wiederholt C ;

sancte D h) die zweite Hand ( vgl . Anm . g) hat in C nr̄ē durchstrichen und durch nostrae

ersetzt i) von der zweiten Hand durchstrichen und Gislae übergeschrieben C ; Gisselle D

k) Niuialensis D l) concessas D m) sacratissime D n) Gertrudis D o) Ni

uialensi D p) korr . aus recondita C q) D ; ineffabiliter C r) in C durchstrichen

und ipsae übergeschrieben ( vgl . Anm . g) s) CD ; von der zweiten Hand durchstrichen und hae

übergeschrieben C t) sunt fehlt D u) vor e in beiden Wörtern von der zweiten Hand a

übergeschrieben C v) von der zweiten Hand in C r über Ga nachgetragen ; Gaugiacha D

w) Bracba ( Zeilenende) durchstrichen , dafür von der zweiten Hand Brachba eingefügt C ; Bray

bantinsi D x) Tombeace D y) et fehlt D z) D ; Turna C a′) Hannuaria D

b′) Sprindelingha D c′) Tobache D d′) cum vineis in C von gleicher Hand über

der Zeile nachgetragen ; fehlt D e′) Foreest D f′) Frizia D g′) Lyniaca D

h′) villa fehlt D