Abteilungen

Bände

Im Rahmen der dMGH werden in einem von der DFG geförderten Gemeinschaftsprojekt zwischen den MGH und der Bayerischer Staatsbibliothek, München, sämtliche Editionsbände der MGH digitalisiert und Open Access zur Verfügung gestellt. Neue Bände werden nach einer Schutzfrist von drei Jahren in die dMGH aufgenommen („moving wall“). Bis Ende 2010 wird die Volltexterfassung der älteren Bände abgeschlossen sein. Derzeit stehen die Bände der Abteilungen Scriptores, Diplomata und Epistolae sowie weite Teile der Leges im Volltext zur Verfügung (Stand: Februar 2010).

[Hilfe]