Abteilungen

Hilfe

Suche

Um in den Volltexten zu suchen, schreiben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in das Eingabefeld "Suchwort(e)". Dieses Feld darf bei der Suche nicht leer bleiben!

  • Wenn Sie mehrere Begriffe hintereinander in das Eingabefeld schreiben, werden diese automatisch durch UND miteinander verknüpft. Dokumente in denen zwei oder mehr Suchbegriffe nahe beeinander stehen, werden als relevanter eingestuft.
  • Zwischen Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
  • Diakritische Zeichen werden nicht unterschieden. Deutsche Umlaute (ä, ö, ü, ß) werden zu ä = ae , ö = oe , ü = ue und ß = ss .
  • Sie können die Suche verfeinern, indem Sie vor den Suchbegriff ein Minus (-) für NICHT setzen, z. B. heinrich -heinricus um bestimmte Suchbegriffe auszuschliesen.
  • Phrasensuche: Sie können mit der Phrasensuche nach Wortfolgen suchen. Hierbei müssen die Wörter in der gewünschten Reihenfolge zwischen doppelten Anführungszeichen (" ") eingegeben werden, z.B.
    "heinrich der jüngere" .
  • Die Suchbegriffe können Sie mit einem Stern (*) abkürzen oder einzelne Zeichen mit einem Fragezeichen (?) ersetzen (sog. Trunkierung ) z.B. kreuzz* findet kreuzzug und kreuzzüge , bzw. m?ller findet muller , moller und miller . Bitte beachten Sie, dass nur eine Rechtstrunkierung verwendet werden kann und diese Funktion nur für Wörter mit einer Mindestlänge von vier Buchstaben möglich ist.
  • Suchanfragen, die aus reinen Stoppwörtern bestehen (Wörter, die sehr häufig im Text vorkommen z.B. "der", "die", "das"), werden bei der Suche ignoriert. Sollen Stoppwörter berücksichtigt werden, führen Sie eine Phrasensuche durch, z.B. "mohammed und die kreuzzüge" .

Autovervollständigung: Bei eingeschaltetem Java-Script in Ihrem Browser schaltet sich die Autovervollständigung ein, nachdem Sie den dritten Buchstaben Ihres Suchwortes in das Eingabefeld geschrieben haben. Die angezeigte Liste der Suchvorschläge setzt sich aus groß geschriebenen Wörtern der für dMGH indexierten Texte zusammen.

Suchfelder: Die Suche kann auf bestimmte Bereiche im Volltext eingeschränkt werden. Sie können wählen, ob Ihr Suchwort

  • im Text
  • im Kritischen Apparat
  • in den Sachanmerkungen
  • im Sonstigen Text

gesucht werden soll. Wählen Sie kein Suchfeld aus, wird der gesamte Volltext durchsucht. Die Treffer aus den einzelnen Suchfeldern werden jeweils mit unterschiedlichen Farben hervorgehoben.

Suchoptionen:

  • Sortierung:

    Die Suchergebnisse können jeweils absteigend oder aufsteigend nach

    • Relevanz
    • Band/Sortierschlüssel
    • Titel
    • Jahr

    sortiert werden. Standardmäßig wird nach Relevanz absteigend sortiert, d.h. die Treffer mit der höchsten Relevanz werden zuerst angezeigt.

  • Treffertexte als Scan/OCR anzeigen:

    Sie können sich zusätzlich zu jedem Treffer die Treffertexte mit farbig hinterlegten Suchwörtern als Bildausschnitt oder als Volltextausschnitt anzeigen lassen. Wählen Sie dazu den jeweiligen Eintrag in der Select-Box. Bitte beachten Sie, dass sich dadurch die Ladezeit verlängert.

Start der Suche: Starten Sie die Suche durch Klick auf den Button "Finden" oder drücken Sie die Eingabe, bzw. Enter-Taste auf Ihrer Tastatur. Klicken Sie jedes Mal auf den Finden-Button, wenn Sie Änderungen in Ihrer Suche vorgenommen haben .

Durch Klick auf  "Neue Suche" starten Sie eine neue Suche.

Suchergebnis - Trefferliste

Als Ergebnis Ihrer Suchanfrage erhalten Sie eine Liste aller Treffer im Überblick. Der Titel eines jeden Treffers verlinkt auf die Titelseite des gefundenen Werkes. Unter dem Titel befinden sich die bibliographischen Daten (Titel, Abteilung, Jahr, Autor/Herausgeber).

Je nach Auswahl werden zusätzlich die Treffertexte als Bildausschnitt oder Volltextausschnitt angezeigt.

Suchergebnis - Einzelanzeige

In der Mitte wird die jeweilige Seite mit dem farblich hervorgehobenen Suchwort angezeigt.

Navigation: In der Menüleiste können Sie im Dokument seitenweise Vor- und Zurückblättern, zum nächsten oder vorherigen Treffer springen sowie über ein Feld in der Mitte per Zahleneingabe direkt zu einer bestimmten Seite springen.

Oberhalb der Menüleiste befindet sich ein "Information-Panel". Hier können Sie zum einen zu der Trefferliste zurückkehren und zum anderen den aktuellen Band nach dem eingegebenen Suchwort durchsuchen. Über einen weiteren Link können Sie die Ansicht zwischen Scan und HTML-Ausgabe wechseln.

Hinweise zur Suche

Falls Sie keine Treffer bei Ihrer Suche erhalten:

  • Achten Sie grundsätzlich auf die korrekte Schreibweise des Suchwortes.
  • Probieren Sie allgemeinere Suchwörter aus.
  • Verwenden Sie andere Suchbegriffe.
  • Probieren Sie eine Schreibweise mit Bindestrichen aus.

Falls Sie zuviele Treffer bei Ihrer Suche erhalten:

  • Benutzen Sie die Phrasensuche z.B. "heinrich ii" .
  • Setzen Sie vor Wörter, die Sie ausschließen möchten ein Minus (-) für NICHT, z. B. heinrich -heinricus .
  • Verwenden Sie konkretere Suchbegriffe.

Allgemeine Informationen zur Benutzung

Schriftgröße einstellen: Sie können die Schriftgröße des Webangebots über die Links "A A A" in der oberen rechten Ecke schrittweise verändern. Bitte beachten Sie, dass sich die Zoomstufen an dem Zoomwert "Normal" (100%) ausrichten. Das bedeutet, dass bei abweichender Voreinstellung des Zooms in Ihrem Browser die Schriftgröße dadurch unverhältnismäßig groß oder klein erscheinen kann. Überprüfen Sie in diesem Fall den Zoomfaktor in Ihrem Browser und setzen Sie diesen ggf. zurück auf 100% (Strg + 0). Ändern Sie dann erneut die Schriftgröße über die Links "A A A".

Glossar

Phrasensuche

Bei der Phrasensuche kann man nach Wortfolgen oder festen Begriffen suchen. Die Phrase wird von der Suchmaschine als einziges Wort behandelt. Suchen Sie z.B. nach "Bayerische Geschichte", wird nicht gesondert nach den Wörtern "Bayerische" und "Geschichte" gesucht, sondern nach dem zusammengesetzen Begriff "Bayerische Geschichte". Als Resultat der Suche erhalten Sie Treffer, die genau diese Wortfolge enthalten. Innerhalb der Phrasensuche können Sie auch Stoppwörter verwenden ("Geschichte der Niederlande").

Relevanz

Die Relevanz berechnet sich durch die mathematische Ähnlichkeit von Suchanfrage und Dokument (hier Buch). Die Bedeutung einzelner Wörter hängt von ihrer Häufigkeit und der Größe des Dokumentes ab.

Stoppwörter

Unter Stoppwörter fallen Artikel, Konjunktionen und Präpositionen. Sie werden bei der Volltextindexierung nicht beachtet, da sie in jedem Dokument zahlreich vorkommen und zu nutzlosen Suchergebnissen für den Anwender führen. Nach Stoppwörtern kann aber innerhalb der Phrasensuche gesucht werden z.B. "Geschichte der Niederlande" oder "to be or not to be". Stoppworte für diese Anwendung.

Trunkierung

Unter Trunkierung versteht man einen Platzhalter für eine beliebige Menge von Zeichen bei der Suchanfrage. Sie ist nützlich, wenn mehrere Varianten eines Suchwortes bei der Suche berücksichtigt werden sollen.